Bekanntmachungen der Pfarreiengemeinschaft

Wandelkrippe in Reicholzried
Vom 1. Advent bis Maria Lichtmess am 2.Februar ist in der Reicholzrieder Pfarrkirche wieder die neue Wandelkrippe zu bestaunen. Mit über 100 historischen Figuren werden 12 verschiedenen Szenen im wöchentlichen Wechsel dargestellt. An den 4 Adventssonntagen ist nachmittags der Pfarrhof zu Kaffee und Kuchen geöffnet.

Stille Zeit im Advent in Reicholzried
Dienstag, 29. November um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg, gestaltet von den Ministranten und dem Familiengottesdienstteam

Hl. Messe mit Anbetung vor dem Allerheiligsten
Donnerstag, 01.12., 19:00 Uhr Pfarrkirche St. Blasius Dietmannsried
Donnerstag, 01.12., 19:00 Uhr Pfarrkirche St. Georg Reicholzried
Samstag, 03.12., 08:30 Uhr Pfarrkirche St. Nikolaus Schrattenbach

Feier der Rorate-Messen im Advent - Gottesdienst bei Kerzenschein
Zum festen Brauchtum im Advent gehören die sogenannten Rorate-Messen (auch Engelämter oder Lichtleskerch genannt). Diese besonderen Gottesdienste werden in der Adventszeit sehr früh morgens und meist nur bei Kerzenschein gefeiert.
Bedeutung von Rorate
Das Wort »Rorate« bildet den Anfang einer Antiphon in der katholischen Liturgie. Der Text dieser Antiphon lautet: »Rorate caeli desuper, et nubes pluant iustum: aperi-atur terra, et germinet Salvatorem.« (»Tauet Himmel, von oben, ihr Wolken, regnet den Gerechten: Es öffne sich die Erde und sprosse den Heiland hervor.«). Es handelt sich hier um einen Vers aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jesaja 45,8). In der Adventszeit gibt es an den Werktagen Votivmessen zu Ehren der Gottesmutter Maria, deren Introitusantiphon (Eröffnungsgesang) eben jenen Vers beinhaltet, und die des-halb als Rorate-Messen bezeichnet werden. Diese werden nach altem Brauch nur bei Kerzenschein gefeiert und bringen in besonderer Weise die Sehnsucht nach der Ankunft Gottes in der Welt zum Ausdruck.
Wir feiern folgende Rorate-Messen in unserer Pfarreiengemeinschaft:
Freitag, 02.12., 06:00 Uhr Pfarrkirche St. Blasius Dietmannsried, anschließend Frühstück im Pfarrheim
Mittwoch, 07.12.,19:00 Uhr Filialkirche St. Johannes Überbach
Freitag, 09.12., 06:00 Uhr Pfarrkirche St. Blasius Dietmannsried, anschließend Frühstück im Pfarrheim
Dienstag, 13.12., 19:00 Uhr Pfarrkirche St. Nikolaus Schrattenbach
Freitag, 16.12., 06:00 Uhr Pfarrkirche St. Blasius Dietmannsried, anschließend Frühstück im Pfarrheim
Mittwoch, 21.12., 19:00 Uhr Filialkirche St. Johannes Überbach
Freitag, 23.12., 06:00 Uhr Pfarrkirche St. Blasius Dietmannsried, anschließend Frühstück im Pfarrheim

Hl. Messe im Seniorenzentrum
Freitag, 02. Dezember um 15:00 Uhr.

Anbetung vor dem Allerheiligsten in Überbach
Freitag, 02. Dezember um 20:00 Uhr in der Filialkirche St. Johannes.

 

Jugendkollekte am 1. Adventswochenende

Freude am Glauben erfahrbar machen!
Das ist unser Auftrag in der katholischen Jugendarbeit.
Durch Projekte, Aktionen und mehr wollen wir die Begegnung der Jugendlichen mit anderen und mit Gott fördern.
Dabei können auch Sie uns helfen.

Mit Ihrer Spende bei der Kollekte im Gottesdienst am ersten Adventswochenende unterstützen Sie direkt und unmittelbar die katholische Jugendarbeit im Bistum Augsburg und damit auch die Jugendarbeit in unserer Pfarreiengemeinschaft.
In den Kirchen können sie Spendentüten für den 1. Advent mitnehmen.
Jede Spende hilft auch uns hier vor Ort! Vergelt´s Gott.

 

 

Wegen Renovierung ist der Beichtstuhl in der Pfarrkirche St. Blasius momentan geschlossen

Wer beichten möchte, meldet sich bitte im Pfarrbüro. Die Beichte findet während der Bauphase im Pfarrsaal statt.

Präventionsbeauftragte für unsere Pfarreiengemeinschaft

Die Diözese Augsburg schreibt vor, dass in allen Pfarreiengemeinschaften örtliche Präventionsbeauftragte bestellt werden. Diese sollen die Verantwortlichen in den Pfarreien bei ihren Bemühungen um Schutzmaßnahmen gegen sexualisierte Gewalt unterstützen. Außerdem soll dadurch eine Kultur der Achtsamkeit gegenüber Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gefördert werden.

In unserer Pfarreiengemeinschaft ist Frau Christine Kling aus Dietmannsried mit dieser Aufgabe vom Pastoralrat betraut worden. Sie kann bei entsprechenden Anliegen unter ihrer Telefon-Nummer 08374/1295 kontaktiert werden.